H0m Schmalspuranlage

Die Planungsarbeiten für den Einbau einer H0m-Anlage sind bereits Geschihcte. Geplant wurde eine einfache Anlagenstruktur mit eingleisiger Strecke und Ausweichmöglichkeiten in den Bahnhöfen. An den Endpunkten werden die Züge über eine Schleife gewendet. Es besteht die Möglichkeit die Anlage über alle drei H0-Räume zu bauen, wobei auch kürzere Fahrten möglich sein sollen. Im ersten Schritt wird die H0m in der H=-Wechselstromanalge integriert.

Der Bau der H0m-Anlage ist soweit fortgeschritten, dass die Anschaffung und der Einbau der Steuerung geplant ist. Diese soll auf einem ersten Teilabschnitt Schattenbahnhof – Berg in Betrieb genommen werden. Eventuell wird auch schon der Bereich des Bahnhofes in die Steuerung integriert. As Steuerung wird das Produkt «ALAN» verbaut, welche eine Blocksteuerung, sowie auch den gemischten Betrieb analog-digital ermöglicht. Die Geschwindigkeit wird über Regler auf dem Smartphone eingestellt.

find us on facebook

die nächsten Termine

MECALetter

Der MECALetter informiert Sie per E-Mail über die Aktualitäten und News des MECA.

  • dsc_3515
  • dsc_3491
  • dsc_3519
  • dsc_3433
  • dsc_3473
  • dsc_3486
  • dsc_3503
  • dsc_3514
  • dsc_3528
  • dsc_3447
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.